Wie erkläre ich Kindern den Tod?

Wenn Kinder direkte Fragen über das Sterben und den Tod stellen, sind Erwachsene manchmal überfordert. Sie wollen das Kind schützen und wissen nicht, was sie antworten sollen. Deshalb weichen sie oftmals lieber aus. Dabei ist es wichtig, mit Kindern offen über das angesprochene Thema zu sprechen. Kinder merken, wenn irgendetwas nicht stimmt. Sie sind selbst auf der Suche nach einem Weg, mit dem Verlust des Opas oder der Oma umzugehen, wissen aber vor allem, wenn sie klein sind, noch nicht, was der Tod bedeutet. Versuchen Sie daher, das Geschehene mit Beispielen aus der kindlichen Welt zu erläutern. Gehen Sie zusammen mit Ihren Kindern ans Grab und seien Sie füreinander da. Das hilft Ihnen beiden im Umgang mit der Trauer.